7 Gründe richtig abzutreten

Die neue Popularität der Einäscherung macht für neue Traditionen, wie Sie Ihre Liebsten Überreste in ein Stück von Diamant-Schmuck oder einer Schallplatte oder ein Heim für Fische drücken.

Konfrontiert mit der Wahl der Bestattung oder Einäscherung, die Amerikaner immer mehr entscheiden sich Einäscherung.

Einäscherungen seit 1985. Bis zum Jahr 2013 verdreifacht haben, 45 Prozent der Todesfälle in den Vereinigten Staaten in Einäscherung endeten nach den neuesten Daten von der Einäscherung Society of North America gesammelt und zu Money Talk Nachrichten zur Verfügung gestellt.

Laut einem neuen Bericht von der National Funeral Directors Association , wird eine größere Anzahl von Menschen für die Einäscherung als Bestattung im Jahr 2015 entscheiden.

CANA Zahlen auf Einäscherung zeigen den raschen Anstieg in den letzten Jahren und deuten darauf hin, dass die Praxis im Jahr 2018 dominieren wird:


Verwandte: 5 Gründe zu refinanzieren, die jeder Hausbesitzer wissen sollten


  • 1988: 15 Prozent
  • 1998: 24 Prozent
  • 2008: 36 Prozent
  • 2018: fast 51 Prozent (in Vorbereitung)

Wiederbelebung einer alten Praxis

Die Tradition der Einäscherung, bleibt eine hohe Wärme von Menschen und Tiere ihrer Anwendung Verbindungen zu Basischemikalien zu reduzieren, ist nicht neu. Der älteste Nachweis der Praxis am Lake Mungo in Australien gefunden wird , ist 50.000 Jahre alt.

Einäscherung in Europa wird angenommen , dass in der Steinzeit, begonnen hat nach CANA . Es wurde im antiken Griechenland und Rom verwendet , bis sie von Christian Bestattungssitten verschoben. Indigene Menschen im pazifischen Nordwesten ein neuer Vergleich online broker und Kanada verwendeten Einäscherung, und es hat lange Wurzeln in Asien, zum Beispiel im Hinduismus und im tibetischen Buddhismus.

Das Wachstum der Einäscherung in den Vereinigten Staaten begann in den späten 1800er Jahren mit der Erfindung des modernen Krematorien, weitgehend in der Antwort auf die öffentliche Gesundheit betrifft. Im Jahr 1913 gab es 52 Krematorien in Nordamerika, im Vergleich zu 2803 in Betrieb in den Vereinigten Staaten allein im Jahr 2013.

Kosten führen die Liste der Kräfte hinter dem Anstieg der Einäscherung fahren, aber Umweltbelangen und wechselnden religiöse Überzeugungen auch eine Rolle spielen.

1. Kosteneinsparungen

Die Kosten sind einer der größten Gründe für die Amerikaner Umarmung der Einäscherung. Beerdigungen sind teuer. Die NFDA jüngste Erhebung der Kosten setzt die mittlere Preis eines Erwachsenen Beerdigung bei 7045 $. Dazu gehören Einbalsamierung und einen Sarg, aber nicht die Friedhofsgebühren. Kosten für eine Einäscherung etwa ein Drittel davon.

(Lesen Sie 15 Wege zu einem unvergesslichen Funeral auf der Billig haben für eine Aufschlüsselung der Bestattungskosten).

DFS Denkmäler, ein US – Netzwerk von 85 Anbietern, behauptet , geringere Kosten für die einfach zu bieten, No-Frills Krematorien. Diese „direkte Einäscherung“ DFSerklärt,

… ist der Fachbegriff für eine sehr grundlegende Einäscherung, wo keine prefuneral Leistungen erbracht werden. Der Verstorbene wird einfach gesammelt, eingeäschert und die Überreste der Familie zurückgegeben.

Direkte Einäscherung kann in den meisten US-U-Bahn-Bereichen für $ 500- $ 800 erhalten werden, so das Unternehmen.


Verwandte: 5 Aktien, die Hand, die Sie könnte leicht 100% Gewinn im Jahr 2017


Erliegen Sie nicht Upselling zu Grab, das angeblich in der Beerdigung Geschäft üblich sein. Zum Vergleich im Netz cfd broker Beispiel gibt es keine Notwendigkeit für mit Einäscherung Einbalsamierung. Einige Bestatter bieten oder sogar mit einer Einäscherung drängt Einbalsamierung, nach Caleb Wilde, eine sechste Generation Bestatter und Blogger bei Confessions of a Funeral Director .

2. Verschiebung in Richtung Säkularismus

Beerdigung ist eng mit der religiösen Tradition gebunden. Die Religion & Public Life Project von Pew Research berichtet über eine Zunahme der Zahl der Amerikaner behaupten , keine Verbindung mit einem bestimmten Glauben. Heute 16,1 Prozent der Amerikaner sind nicht verbundene, aber unter jenem im Alter von 18 bis 29, rund 25 Prozent an , den Glauben Bindungen.

3. Ändern Kirche Regeln

Einige Religionen entspannen oder ändern ihre Traditionen Einäscherung aufzunehmen. Einige Kirchen haben auch zum Speichern der Asche des Verstorbenen, auf Kircheneigentum, nach dem CANA 2014 Bericht zu planen columbaria, ein Gewölbe mit Nischen begonnen.

4. Die Sorge um die Landschaftspflege

Viele Amerikaner Einäscherung wählen , weil sie Land bewahrt, sagt die gemeinnützige Funeral Verbraucher Allianz .

5. Flexibilität

Einäscherung können Sie halten – oder verwerfen – so viele Stücke von einer traditionellen Beerdigung, wie Sie wollen, da sie die Notwendigkeit für eine baldige Bestattung aus gesundheitlichen und rechtlichen Gründen beseitigt. Familien und Freunde haben Zeit und Spielraum Gedenkfeiern zu organisieren, und sie wählen oft Versammlungen zu Hause zu halten oder in anderer weniger formaler Umgebung statt in Beerdigungsinstituten oder religiöse Institutionen.

„Sie brauchen kein Grab viel zu kaufen (auch wenn Sie noch können, wenn Sie möchten), brauchen Sie nicht ein Depot zu kaufen und Sie müssen nicht für das Öffnen und Schließen des Grabes zahlen“, schreibt Wilde , der Bestatter Blogger.

6. Amerikas ausgebreiteten Familien

Wenn die meisten Familien lebten und blieb in der Nähe von einander gebracht Bestattungen Menschen zusammen. Die Familienmitglieder wurden in der Nähe von ihnen begraben und Nachkommen könnten besuchen Vorfahren in der Nähe bestattet. Heute bewegen wir uns häufiger und Familien verteilt sind, Grab Traditionen brechen, die an bestimmte Orte gebunden sind. Die Überreste von Einäscherung können mit Familienmitgliedern bewegen, wohin sie gehen. Oder sie können in keiner Verbindung zu einem Friedhof an Orten verstreut werden.