Arsenal v Atletico Madrid Prognosen, Wetttipps und Spielvorschau

Arsenal gegen Atletico Madrid Prognosen für das Spiel der Europa League am Donnerstag, 26. April. Die Europa League bietet Arsene Wenger, der zuletzt als Arsenal-Manager auf Silberwaren gesetzt wurde, aber können die Gunners mit einem Fuß ins Finale gehen, wenn sie Atletico Madrid im Hinspiel des Halbfinales ausrichten? Lesen Sie weiter für alle unsere kostenlosen Vorhersagen und Wetttipps.

Arsenal v Atletico Madrid Wetttipps der Wettanbieter mit Paysafecard

Die Europa League ist Arsenals letzter Schuss auf Silber und ihre letzte Chance, sich für die Champions League der nächsten Saison zu qualifizieren, und wenn das nicht genug war, hat sie jetzt noch größere Bedeutung, denn es wird die letzte Chance von Arsene Wenger sein, eine Trophäe zu holen, bevor er in diesem Sommer als Manager zurücktritt. Diese Wettanbieter akzeptieren die Paysafecard. Wenger kündigte letzte Woche an, dass seine 22-jährige Amtszeit im North Londoner Club in diesem Sommer zu Ende gehen wird, und der perfekte Abschied wäre, wenn er Arsenal zum Ruhm der Europa League führen würde – aber sie hätten sich kein schlechteres Halbfinalspiel wünschen können.

Die Gunners werden auf eine Mannschaft von Atletico Madrid treffen, die in den letzten Jahren in Europa gute Leistungen gezeigt hat und 2010 und 2012 die Europa League gewann, bevor sie 2014 und 2016 das Finale der Champions League erreichten, wo sie von Real Madrid geschlagen wurden. Diese Art von Kontinuität in Europa ist ein wichtiger Grund, warum die Buchmacher sie zu ihren absoluten Favoriten für die Europa League in dieser Saison gemacht haben. Daher muss es im Arsenal-Lager eine Enttäuschung gegeben haben, als sie nicht mit Marseille oder Salzburg in den letzten vier Spielen zusammenkamen.

Atletico als Quoten-Favorit bei Btty für die Qualifikation für das Finale

Wenn die Gunners den Quoten bei Btty trotzen wollen, müssen sie einfach das Hinspiel am Donnerstagabend im Emirates Stadion gewinnen. Aber können sie sich gegen Atletico durchsetzen, um für die Rückrunde in Spanien eine Führung zu übernehmen, oder wird die Mannschaft von Diego Simeone vor dem Rückspiel in einer Woche die Oberhand gewinnen?

Arsenal hat in dieser Saison eine ganze Reihe von enttäuschenden Ergebnissen hinnehmen müssen, aber man muss sagen, dass die überwiegende Mehrheit von ihnen aus dem Emirates Stadion gekommen ist. Die Gunners haben auf ihren Reisen massiv gekämpft, aber zurück auf dem heimischen Rasen waren sie felsenfest mit nur einer Handvoll enttäuschender Ergebnisse, die ihren Rekord in den Emiraten verdarben. Sie gehen in dieses Spiel, nachdem sie jedes ihrer letzten sechs Heimspiele in allen Wettbewerben gewonnen haben und in diesem Lauf die Gegner mit 20-5 geschlagen haben, und obwohl Atletico eindeutig einen Schritt vor Watford, Stoke City und Southampton liegt, kann ich diese Art der Heimform nicht ignorieren.

Und es ist auch nicht so, dass Atletico auf ihren Reisen großartig war. Ein wichtiger Grund, warum sich die Mannschaft von Simeone aus der Champions League verabschiedete, war das Scheitern eines der drei Auswärtsspiele in der Gruppenphase, und obwohl sie Kopenhagen und Lokomotiv Moskau in der Europa League von zu Hause weggeschlagen hatte, kratzten sie in der letzten Runde nur an Sporting Lissabon vorbei und verloren das Rückspiel in Portugal mit 1:0, nachdem sie zu Hause 2:0 Sieger verloren hatten.

In diesem Sinne gehe ich also mit Arsenal an den Start, um unter Wenger das letzte europäische Heimspiel zu gewinnen. Es mag sich nicht als umfassender Sieg erweisen, aber ich erwarte, dass sie mit der Führung nach Spanien zur Rückrunde gehen, und ich unterstütze Alexandre Lacazette dabei, eine Torschützenrolle für die Gunners zu spielen.

Aaron Ramseys aktuelle Torschussform hat mich sicherlich beeindruckt, aber Lacazette ist in den letzten Wochen ins Leben gerufen worden, und nach seinem Treffer in der 4:1-Runde von West Ham United am Wochenende hat der französische Stürmer nun sechs Tore bei seinen letzten sechs Auftritten für Arsenal erzielt. Fünf dieser Tore sind vor den Heimfans erzielt worden, und das war das Thema für seine Torschützenkampagne in dieser Saison, bei der die überwiegende Mehrheit seiner Tore im Emirates Stadion erzielt wurde. In dieser Form wäre ich nicht überrascht, wenn Lacazette am Donnerstagabend zu Hause ein weiteres Tor schießen würde.