Mehrere Punkte für Bitcoin Up

Zusätzliche Kritik

Abgesehen von den oben genannten Punkten wurde Bitcoin Up auch für weitere Kritikpunkte verantwortlich gemacht, darunter:

Missbrauch von Affiliate-Belohnungen – Bitcoin Up bietet ein Empfehlungsprogramm an, bezahlt seine Partner jedoch nicht immer so, wie es angegeben ist (basierend auf meiner persönlichen Erfahrung).

Stellungnahme in Bitcoin-Debatten – Es gibt viele „interne Debatten“ innerhalb der Bitcoin-Gemeinschaft, zu denen Bitcoin Up seine Meinung geäußert hat. Normalerweise erwartet man von einem Dienst, dass er in diesen Debatten neutral bleibt und den natürlichen Marktbewegungen folgt.

Patentierung von Blockchain – Bitcoin Up hat 9 Patente für kryptowährungsbezogene „Innovationen“ angemeldet, darunter „Bitcoin-Börse“, „Hot Wallet für das Halten von Bitcoin“ und „Tipps-Taste“.

Solche Patente sind offensichtlich keine Bitcoin Up-Innovationen und stehen offensichtlich im Widerspruch zum Open-Source-Charakter und der Philosophie von Bitcoin. Bitcoin Up erwartet, dass die Menschen ihnen vertrauen und dass sie solche Patente nicht nutzen, um den Wettbewerb zu blockieren.

Ehrlich gesagt, kann und sollte man keinem Unternehmen, keiner Behörde oder Körperschaft rechtliche Autorität über irgendeinen Aspekt des Bitcoin-Ökosystems zutrauen. Bitcoin wurde entwickelt, um die Notwendigkeit für solche vertrauenswürdigen Parteien zu vermeiden.

8. Bitcoin Up vs. andere Exchanges

Im folgenden Abschnitt werde ich Bitcoin Up und seine Handelsplattform (d.h. Bitcoin Up Pro) mit anderen Handelsplattformen vergleichen.

Wenn Sie neu in der Kryptowährungsbranche sind, wird es für Sie wahrscheinlich einfacher sein, Bitcoin Up (d.h. den Brokerage-Service) zu nutzen als Bitcoin Up Pro (früher GDAX). Wie der Name schon sagt, ist Bitcoin Up Pro für erfahrenere Nutzer gedacht, die wissen, wie man mit fortgeschrittenen Handelsmethoden umgeht.

Wenn Sie jedoch ein erfahrener Trader sind, bietet Bitcoin Up Pro eine viel billigere Lösung mit maximal 0,25 % Gebühr, was ein Fünftel dessen ist, was Sie für den Brokerage-Service zahlen würden (und in einigen Fällen sogar weniger).

Bitcoin Up vs. Gemini

Gemini ist eine Kryptobörse, die von den Winklevoss-Brüdern gegründet wurde. Die Gebührenstruktur von Gemini ist noch komplexer als die von Bitcoin Up, und die Gebühren sind insgesamt höher. Der Startpunkt für Gemini liegt bei 0,35 %, während Bitcoin Up Pro 0,25 % berechnet. Um das zu übertreffen, müssen Gemini-Benutzer mehr als 500.000 $ in einem Zeitraum von 30 Tagen handeln.

Abgesehen davon sollten Sie immer den Marktwechselkurs auf beiden Börsen überprüfen, da es einige Unterschiede geben kann.

Während sie meistens mehr oder weniger gleich sind, kann es in einigen Fällen zu Preisunterschieden kommen, und dann kann der Gesamtpreis, den Sie zahlen, auf Gemini günstiger sein (da der niedrigere Preis die höhere Gebühr ausgleicht). Klicken Sie hier, um unsere vollständige Gemini Bewertung zu lesen.